Hausfront
Zeichnung
Plan
HISTORISCHE HANDWERKSKUNST
AKTUELLE RESTAURIERUNG

01.01.2020: NEUSIEDL AM SEE

HAUPTPLATZ 15

Ein renaissancezeitliches Kleinod am Hauptplatz von Neusiedl am See

Das Haus ist ein in dieser Region selten gewordenes bürgerliches Weinhauerhaus des 16. Jh. Die Substanz wurde einer bauhistorischen Untersuchung unterzogen und die Sgraffitoreste der renaissancezeitlichen Fassade konnten gesichert werden.

Im Erdgeschoß des historischen Haupthauses soll ein Gasthaus im „alten Schüttkasten“ sowie eine „Schau-Brauerei“ eingerichtet werden. In den oberen Geschoßen sind Gästezimmer, Wohnungen und Büros geplant. Eine Passage soll den Hauptplatz und die Friedhofgasse verbinden.

Mit dem Projekt Hauptplatz 15 setzt sich der neue Eigentümer für den Erhalt unseres kulturellen Erbes in Neusiedl ein.

Heritage & Education

Zu sehen sind Reste der frühneuzeitlichen Sgraffitofassade, das spätmittelalterliche Haus, der historische Keller sowie restaurierte Gewölbe.

Aktuelle Restaurierung

Vorbereitungen, Unterfangung der Fundamente, Instandsetzung der historischen Bausubstanzen

Themenschwerpunkte

  • Vorbereitende Baumaßnahmen
  • Unterfangung der Fundamente
  • Instandsetzen der historischen Bausubstanzen

Öffnungszeiten: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Führung(en): 09:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr (Dauer 45 Minuten) / Armin Ziegler, Dr. Sepp Gmasz
Treffpunkt: Vor dem Objekt

Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

Hauptplatz 15, 7001 Neusiedl am See

Anfahrt: Bus und Bahn