Blick auf ein durchlöchertes Skelett
Museumsgebäude von außen
Stein mit Flechtwerk-Dekor
HISTORISCHE HANDWERKSKUNST
BILDUNG
ARCHÄOLOGIE

01.01.2020: MOLZBICHL

MUSEUM CARANTANA

Tag der offenen Tür

Seit 1991 betreibt der Verein „Historisches Molzbichl“ das Museum Carantana. 2015 konnte ein zusätzliches Museumsgebäude errichtet werden, das zusammen mit der Pfarrkirche und dem Freigelände ein archäologisch wie (kirchen-)geschichtlich höchst bedeutendes Ensemble bildet. In der 2. Hälfte des 8. Jh stand in Molzbichl das älteste Kloster Kärntens. Zahlreiche Marmorsteine mit Flechtwerkdekor sind aus dieser Zeit erhalten. Am Tag des Denkmals führen Historiker Dr. Kurt Karpf und Archäologe Claus Vetterling MA durch die Anlage.

Heritage & Education

Archäologie, Flechtwerksteine und Baugeschichte des Klosters

Themenschwerpunkte

  • Anlage und Exponate im Kontext von Archäologie und Baugeschichte

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Führung(en): bei Bedarf (Dauer 30 Minuten) / Dr. Kurt Karpf und Claus Vetterling MA
Treffpunkt: beim Museum

Molzbichl 5, 9701 Molzbichl

Rahmenprogramm

  • Bar/Getränkestand