Mittelalterliches Dorf
Mittelalterliches Dorf
HISTORISCHE HANDWERKSKUNST
ARCHÄOLOGIE

01.01.2020: ASPARN AN DER ZAYA

MAMUZ SCHLOSS ASPARN/ZAYA

ACHTUNG BAUSTELLE. Bauen und Wohnen im Mittelalter

Wie wurden im Mittelalter einfache Häuser und große Burgen gebaut? Welche Mittel standen dafür zur Verfügung? Welche Funktion hatte welches Gebäude?

Die Sonderausstellung „ACHTUNG BAUSTELLE. Bauen und Wohnen im Mittelalter“ im MAMUZ Schloss Asparn an der Zaya blickt den Baumeistern des Mittelalters über die Schulter und zeigt die Lebenswelten in Dörfern, Städten, Burgen und Klöstern im Grenzraum Niederösterreich und Tschechien auf: Die Landwirtschaft und der damalige Speiseplan werden ebenso beleuchtet wie Haushalt und Handel.

Heritage & Education

Die Sonderausstellung „Achtung Baustelle. Bauen und Wohnen im Mittelalter“ beleuchtet Architektur, Handwerk, Haushalt und Handel im Mittelalter.

Themenschwerpunkte

  • Ergänzt wird die Ausstellung durch ein Forscherlabor und das archäologische Freigelände mit Modellen prähistorischer Wohn- und Wirtschaftsgebäude.

Öffnungszeiten: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Führung(en): 16:00 Uhr (Dauer 1 Stunde)
Treffpunkt: Kassa

Schlossgasse 1, 2151 Asparn an der Zaya