Historischer Hauptlesesaal
UBG neu
DIGITALISIERUNG
BILDUNG

01.01.2020: GRAZ

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK GRAZ

Von den Tiefspeichern bis zur Dachterrasse

Der modernste Bibliotheksbau Österreichs wurde im Herbst 2019 fertiggestellt. Der denkmalgeschützte Hauptlesesaal musste in den Neubau der Universitätsbibliothek integriert werden, eine Herausforderung an das Architekturbüro Pucher. 600 Leseplätze mussten geschaffen werden, 4 Mio. Bücher, 2200 Handschriften und 1200 Inkunabeln in Spezialmagazinen Platz finden. Die Universitätsbibliothek Graz ist die größte Bibliothek der Steiermark, die drittgrößte Bibliothek Österreichs und hat jetzt eine moderne Heimat gefunden. Überzeugen Sie sich selbst, wie das 19. Jh wunderbar durch Architektur des 3. Jahrtausends ergänzt werden kann.

Heritage & Education

Eine schwere Entscheidung: Lernen im historischen Lesesaal oder im modernen Ambiente mit Blick über Geidorf!

Themenschwerpunkte

  • Öffentliche Bibliothek (ca. 30.000 BenutzerInnen). 2000 Jahre steirische Buchkultur: Von der mittelalterlichen Handschrift bis zum E-Book

Öffnungszeiten: 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Führung(en): 10:30 Uhr (Dauer etwa 90 Minuten) / Landeskonservator Dr. Christian Brugger, Ute Bergner (Öffentlichkeitsarbeit UBG)
Treffpunkt: Eingang Nord der Universitätsbibliothek

Universitätsplatz 3a, 8010 Graz

Anfahrt: Graz Holding, Linien 58 und 63