Denkmal
Mariensäule
Mariensäule

01.01.2020: VOITSBERG

DENKMÄLER IN VOITSBERG, RUNDGANG MIT PROF. DR. ERNST LASNIK

Denkmäler in Voitsberg

Wir beginnen unseren Rundgang bei der 1753 zur Erinnerung an die Pest errichteten Mariensäule, einem Werk von Joseph Schokotnigg. Danach widmen wir uns dem 1927/28 vom Bildhauer Franz Josef Unterholzer geschaffenen Kriegerdenkmal sowie dem von Wilhelm Gösser gestalteten Denkmal für die Opfer und Verfolgten der NS-Zeit. Ein kurzer Spaziergang führt uns zur Hans Deutscher Gedenkstätte, einem in den 1950er Jahren von Künstlern der „Sezession Graz“ wie Friedrich Aduatz, Franz Eigner, Gottfried Fabian, Gerhard Lojen, Gerhard Moswitzer und Rudolf Pointner gestalteten Kinderspielplatz.

Führung(en): 10:30 Uhr und 14:00 Uhr (Dauer 90 Minuten) / Prof. Dr. Ernst Lasnik
Treffpunkt: Platz zwischen Rathaus und Grabner-Haus

Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

Hauptplatz 1, 8570 Voitsberg

Anfahrt: GKB