Klostertal Museum in Wald am Arlberg
Kapelle St. Martin
HISTORISCHE HANDWERKSKUNST

01.01.2020: WALD A. ARLBERG

KLOSTERTAL MUSEUM

Denkmalschätze in Außerwald

Das Klostertal Museum ist im ehemaligen Thöny-Hof untergebracht, seine Geschichte lässt sich bis zu seiner Erbauung um die Mitte des 17. Jh nachvollziehen. Seit 1959 stand das Anwesen mehr oder weniger leer. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass es nicht durch Umbauten verändert wurde und sich ein Großteil der ursprünglichen Gerätschaft erhalten hat.

Ein gemütlicher Spaziergang in Außerwald führt uns von der St. Martin Kapelle ins Klostertal Museum und auf den Friedhof Außerwald. Höhepunkt ist die Besichtigung der Pfarrkirche der heiligen Mutter Anna.

Weiters besteht an diesem Tag die Möglichkeit, den Kirchturm zu besteigen.

Heritage & Education

Bei der Führung durch Kirche und Kapelle wird auf verschiedene Heiligenstatuen eingegangen.

Themenschwerpunkte

  • Bei der Führung durch Kirche und Kapelle wird auf verschiedene Heiligenstatuen eingegangen.
  • Im Museum ist Einiges an Handwerkskunst zu sehen.

Führung(en): 15:00 Uhr (Dauer 2 Stunden)
Treffpunkt: Martinskapelle

Kapelle St. Martin im Außerwald, 6752 Wald a. Arlberg

Anfahrt: Landbus 90

Rahmenprogramm

  • zusätzliche Aktivitäten:

    Ausstellung im Museum "Klostertal. Mai 45"